Mini-Gugl – Marmor

Ich möchte euch heute meine ersten Mini-Gugel in der Marmor-Variante vorstellen, da diese bereits so lecker waren und auch nicht lange überlebten, werde ich bestimmt wieder welche in anderen Geschmacksrichtungen backen, ihr dürft also gespannt sein.

2 - Mini-Marmor-Gugl

Hier die benötigten Zutaten (ca. 12 Stück, Durchmesser 4cm):

 60 g  Butter
 60 g  Zucker
 1  Vanillezucker
 1 Prise  Salz
 1  Ei
 60 g  Mehl
1/2 TL  Backpulver
 4 EL  Milch
 2 TL  Kakaopulver

 

  1. Butter, Zucker, Vanillezucker und das Ei schaumig rühren.
  2. Mehl, Salz und Backpulver mischen und in die Ei-Zuckermasse einrühren.
  3. Zum Schluss 2 EL Milch hinzugeben. Nun habt ihr den hellen Teig.
  4. Für den dunklen Teig die Hälfte abtrennen, mit dem Kakaopulver und 2 EL Milch vermischen.
  5. Den hellen Teig in die Form spritzen und danach den dunklen.
  6. Die Mini-Marmor-Gugl ca. 15-20 min bei 165 °C backen.
  7. Die Form herausnehmen und 5 min ruhen lassen.
  8. Anschließend vorsichtig die kleinen Gugel herausdrücken und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  9. Zur Verzierung kann noch etwas Puderzucker darüber gestreut werden.

 

1 - Mini-Marmor-Gugl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.