Mini-Gugl – Kleine und superleckere Bananen-Mandel-Gugel

Erst wurden Cake Pops und Cake Balls in vielen Varianten ausprobiert und nun wird auf meinem Blog leidenschaftlich gegugelt. Daher heute wieder ein neues Rezept: Bananen-Mandel-Gugl.

Bananen-Mandel-Gugel


Für ca. 6 Mini-Gugl (6,5 cm) benötigt ihr:

 1  Banane
 80 g  Mehl
 50 g  Zucker
 1,5 TL oder 1 Pck.  Vanillezucker
 1 Prise  Salz
 1/2 TL  Backpulver
 2 EL  ÖL
 1  Ei
 3 TL  gehackte Mandeln

 

  1. Die Banane fein zerquetschen.
  2. Zucker, Vanillezucker, Ei und Öl zugeben und alles gut vermischen. Ich nehme zum Backen am liebsten Sonnenblumenöl, da es meiner Meinung nach am geschmacksneutralsten ist.
  3. Salz, Backpulver, Mehl und die gehackten Mandeln mischen und ebenfalls unterühren.
  4. Den Teig in die Form füllen und etwa 20-25 min bei 160 °C backen.

 

Es können statt der gehackten Mandeln auch sehr gut gemahlene genommen werden. Für die Optik habe ich die kleinen Gugel noch mit Puderzucker bestreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.