Eingelegte Pflaumen in Rotwein

So endlich schaffe ich es euch auch noch das vorletzte Rezept meiner großen Pflaumen-Verarbeitungssession zu präsentieren. Damals habe ich an einem Tag etwa 6-7 kg verarbeitet.

Das heutige Rezept ist leicht beschwipst und daher nicht für Kinder geeignet.

Es gibt leckere eingelegte Pflaumen in Rotwein. Vom Geschmack her gehen die Pflaumen ein bisschen in Richtung eines Rumtopfes. Ich habe allerdings Zwetschgen anstatt Pflaumen verarbeitet, aber der Einkochweg ist genau der gleiche.

 

eingelegte-pflaumen-in-rotwein-3

Weiterlesen 

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Pflaumenmus

Eigentlich mag ich den Winter sehr, die schöne Winterlandschaft und das Knistern des Schnees unter meinen Füßen. Leider hat auch der Winter seine Schattenseiten und ich habe mir eine gefühlt ewige Erkältung eingefangen. Daher kommt mein Blog im Moment auch ein bisschen zu kurz. So langsam geht es mir aber wieder besser und ich möchte auch hier wieder ein bisschen mehr Leben einhauchen.

Ich kann euch jetzt schon verraten, dass ich im Dezember wieder bei ein paar ganz tollen Aktionen mitmachen werde. Ihr dürft euch als schon darauf freuen. Und wie ihr vermutlich richtig erraten habt, hat das Ganze auch mit Weihnachten zu tun.

Heute möchte ich jedoch meine Pflaumen-Rezepte-Reihe weiter vervollständigen. Es gibt leckeres Pflaumenmus.

 

pflaumenmus-2

Weiterlesen 

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Pflaumenkompott mit Earl Grey

Wie ich bereits in einem früheren Blogeintrag erwähnt habe, konnte ich dieses Jahr wieder ganz viele Pflaumen verarbeiten. Die Natur war wieder einmal zu großzügig zu uns. Aber immer nur Kuchen backen fand ich langweilig. Es musste daher ein bisschen Abwechslung her und meine selbstgemachten Waffeln brauchen schließlich auch immer wieder ein neues leckeres Topping.

Mit dem heutigen Rezept konnte ich daher zwei Sachen die ich gerne esse und trinke kombinieren. Ich habe ein Pflaumenkompott mit Earl Grey gekocht.

 

pflaumenkompott-3

 

Weiterlesen 

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Waffeln – Grundrezept

Ich bin der Meinung, dass es wichtig ist, sich Grundrezepte genauer anzuschauen und im Repertoire zu haben. Da ich leider nicht so talentiert bei der Herstellung von Pfannkuchen bin und diese meistens am Schluss einen Kaiserschmarrn ergeben, backe ich lieber Waffeln. Daher bekommt ihr heute mein einfaches Waffel-Grundrezept. Die Zutaten solltet ihr wahrscheinlich auch immer zu Hause griffbereit haben.

 

waffeln-1

Weiterlesen 

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Mini-Zitronen-Muffin

Jedes Jahr zu Halloween lassen sich viele Blogger eine Aktion einfallen. Dieses Jahr mache ich bei „Kleine Backsünden“ mit. Jeden Tag vom 10.10.2016 bis 30.10.20.16 findet ihr einen tollen Beitrag zu unserer Halloweenaktion 2016. Die bisherigen Beiträge findet ihr auf meiner Facebookseite und auch unten in der Übersichtsliste.

Heute bin ich an der Reihe und habe euch schaurig schöne verzierte Zitronen-Mini-Muffins mitgebracht.

 

zitronen-mini-muffin-1

 

Weiterlesen 

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Mini-Schokoraspel-Muffin

Es wird mal wieder Mini und auch schokoladig. Ich habe festgestellt, dass Mini-Muffins sich ideal für einen Single- oder zwei Personenhaushalt eignen. Zum einen sind sie klein und schnell weg und zum anderen isst auch jeder davon schnell mal mehrere auf einmal.

Heute dürft ihr euch daher über leckere Mini-Schokoraspel-Muffin freuen:

 

mini-schoko-muffin-1

 

Weiterlesen 

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Pflaumenkuchen (Rührkuchen)

Schon das dritte Jahr in folge wissen meine Eltern mal wieder nicht, was sie alles mit den ganzen Pflaumen machen sollen. Dieses Jahr habe ich mir zur Aufgabe gemacht einen Teil zu verarbeiten. Meine ganzen Rezepte und Ergebnisse werde ich nach und nach auf meinem Blog veröffentlichen.

Für heute habe ich erstmal ein leckeres Pflaumenkuchenrezept mit einem Rührteig als Grundbasis mitgebracht.

 

pflaumenkuchen-ruehrkuchen-1

 

Weiterlesen 

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone