Rotweinkuchen

Ich liebe es auch immer wieder Klassiker zu backen, wo ich einfach weiß das sie gut werden, daher habe ich heute einen Rotweinkuchen für euch:

Rotweinkuchen - 1

Ich hatte dadurch auch endlich die Möglichkeit meine neue Backform zu testen. Als ich die gesehen habe musste ich einfach zuschlagen.

Rotweinkuchen - 3

Aber nun zum eigentlichen Rezept:

Die benötigten Zutaten für meinen leckeren Rotweinkuchen sind:

250 g weiche Margarine
200 g Zucker
4 Eier
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1/2 EL Zimt (darf auch gerne mehr sein)
1 TL Kakao
1 Tasse Blockschokolade oder Kuvertüre
1 Tasse Rotwein
einige Tropfen Rum oder Rumaroma
  • Margarine, Zucker und Eier schaumig aufschlagen.
  • Mehl, Backpulver, Zimt und Kakao miteinander vermischen.
  • Schokolade, Blockschokolade oder Kuvertüre schmelzen und in die Butter-Zucker-Masse mischen.
  • Den Rotwein und den Rum einrühren.
  • Zum Schluss die Mehlmischung unterheben.
  • Den Kuchen ca. 50-60 min bei 160 °C backen.

Ich finde diesen Kuchen sehr saftig und er gelingt mir auch immer wieder aufs Neue.

Rotweinkuchen - 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.