Wunderkuchen als Basis für Fondanttorten

Da ich mich mittlerweile mehr mit dem Thema Fondant auseinander setze, bin ich auch immer wieder auf der Suche nach neuen Basisrezepten für Kuchen, welche später in Fondanttorten eingesetzt werden können. Sie dürfen nicht zu luftig sein, aber meiner Meinung nach auch nicht zu fest. Es hängt natürlich auch davon ab, ob ihr nur einen Kuchen habt oder mehrere übereinander stappeln wollt.

Bei meiner Recherche bin ich auf Sandras Blog (Sandra’s Fantasiewolke) auf den sogenannten Wunderkuchen gestoßen. Sie setzt ihnen sehr oft für ihre Fondanttorten ein.

Continue reading

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Magic cake – Ein Teig, aber drei Schichten

Als ich diesen Kuchen das erste Mal gesehen habe, dachte ich nur das funktioniert doch nie. Aber das Interesse war geweckt! Daher musste er getestet werden und ich war positiv überrascht. Es funktioniert tatsächlich. Leider ist er ein bisschen flach geworden, daher werde ich das nächste Mal die 1,5-fache Menge ausprobieren. Das Rezept habe ich hier gefunden.

Magic Cake - 1 Continue reading

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone