Frankfurter Kranz

Immer wenn unsere Verwandschaft aus dem Osten (damalige DDR) zu uns zu Besuch kam, gab es diesen Frankfurter Kranz. Es wurde sogar Buch geführt, wann einer gebacken wurde, wer ihn bekommen hat und wo er verzehrt wurde. Beim Durchsehen dieser Notizen wurde uns gesagt, dass die meisten zu uns gingen. Ich muss gestehen, dass wir Kinder uns auf den Verwandschaftsbesuch aber auch sehr auf den Kuchen gefreut haben.

Dies ist wieder eine Torte (siehe meine Schwarzwälderkirschtorte), an welche ich mich nur schwer daran getraut habe. Ich hatte einfach eine perfekte Version als Vergleich und mit der Familie eine schwere Jury. Meine zweite Herausforderung war die Buttercreme, da ich bisher nur einmal eine gemacht habe. Diese hatte damals so nach Butter geschmeckt, dass ich nicht so schnell wieder eine machen wollte.

Frankfurter Kranz

Continue reading

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Orangen-Likör-Torte

Manchmal habe ich einfach keine Zeit und Lust lange in der Küche zu stehen oder einen wirklich aufwendigen Kuchen zu backen. In solchen Fällen kommen mir die „No-Bake Cakes“ sehr gelegen. Ihr wisst nicht, was ich damit meine? Ganz einfach: es handelt sich dabei meist um eine Torte, welche nicht gebacken wird, sondern durch Kühlung ihre Form erhält.

Das Rezept habe ich hier gefunden, von der leckeren

Orangen-Likör-Torte Continue reading

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Wunderkuchen als Basis für Fondanttorten

Da ich mich mittlerweile mehr mit dem Thema Fondant auseinander setze, bin ich auch immer wieder auf der Suche nach neuen Basisrezepten für Kuchen, welche später in Fondanttorten eingesetzt werden können. Sie dürfen nicht zu luftig sein, aber meiner Meinung nach auch nicht zu fest. Es hängt natürlich auch davon ab, ob ihr nur einen Kuchen habt oder mehrere übereinander stappeln wollt.

Bei meiner Recherche bin ich auf Sandras Blog (Sandra’s Fantasiewolke) auf den sogenannten Wunderkuchen gestoßen. Sie setzt ihnen sehr oft für ihre Fondanttorten ein.

Continue reading

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Heidelbeer-Joghurt-Torte

Leider bin ich immer noch nicht dazugekommen alle meine Torten anlässlich meines Geburtstages vom letzten Jahr zu präsentieren. Heute nun die letzte Torte, neben meinem Periodensystem aus Mini-Muffins und der Orangen-Schoko-Sahne-Torte.

Meine Familie durfte sich bei unserer Feier über eine Heidelbeer-Joghurt-Torte freuen.

Continue reading

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Schachbrettkuchen aus Biskuitteig

Erinnert ihr euch noch an meine tolle Backform für das Schachbrettmuster, welches mir freundlicherweise von Simone von Backomio kostenlos zur Verfügung gestellt wurde? Damals habe ich das mitgegeschickte Rezept als viel zu mächtig empfunden und wollte schon die ganze Zeit eine leichtere Variante davon backen.

Endlich ist es mir gelungen und ich kann euch meine Variante des Schachbrettmusters vorstellen:

Continue reading

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Orangen-Schoko-Sahne- oder Soft-Cake-Torte

Heute habe ich mal wieder eine leckere Torte für euch mitgebracht. Kennt ihr noch die Jaffa Cakes oder auch Soft Cakes. Die waren für mich als Kind immer so lecker, warum also nicht daraus eine Torte zaubern? Eine Orangen-Schoko-Sahne- oder Soft-Cake-Torte.

Continue reading

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone