Amarenakirsch-Schokoladenkuchen für die Kastenform

Manchmal habe ich einfach das Gefühl ich brauche jetzt sofort einen Kuchen oder ich habe einfach nur so große Lust etwas zu backen. Dann sollte es meisten auch sehr schnell gehen und ich muss mich mit den Zutaten zufrieden geben, welche ich gerade zu Hause habe.

Dieses Gefühl hatte ich erst letztens wieder und da ich noch Amarenakirschen von meiner Amaretto-Amarenakirsch-Quarktorte übrig wollte ich diese noch aufarbeiten. Entstanden ist dabei ein

Amarenakirsch-Schokoladenkuchen für die Kastenform

Continue reading

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Gewürzkuchen nach einem alten Rezept meiner Oma

Heute habe ich für euch wieder einen absoluten Klassiker, welchen meine Oma früher immer für uns alle gebacken hat. Dieser Kuchen weckt bei mir zum einen Kindheitserinnerungen und zum anderen auch Backdramen.

Als ich nämlich das erste mal diesen Gewürzkuchen komplett nach Anleitung meiner Oma nachgebacken habe, war er oben schwarz und innen noch nicht durch. Dieses Erlebnis hat mich so geprägt, dass ich meine Kuchen meistens bei niedrigerer Temperatur als im Rezept steht, und dafür länger, im Ofen backe.

Continue reading

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Pflaumenkuchen (Rührkuchen)

Schon das dritte Jahr in folge wissen meine Eltern mal wieder nicht, was sie alles mit den ganzen Pflaumen machen sollen. Dieses Jahr habe ich mir zur Aufgabe gemacht einen Teil zu verarbeiten. Meine ganzen Rezepte und Ergebnisse werde ich nach und nach auf meinem Blog veröffentlichen.

Für heute habe ich erstmal ein leckeres Pflaumenkuchenrezept mit einem Rührteig als Grundbasis mitgebracht.

pflaumenkuchen-ruehrkuchen-3 Continue reading

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Rührkuchen – Grundrezept – Teil 2

Ein paar Grundrezepte sollte jeder in seinem Repertoire besitzen. Daher möchten ich euch heute nochmals ein Rührkuchen Grundteigrezept vorstellen, welches ihr wunderbar unterschiedlich abwandeln könnt. Benutzt habe ich es, um meine neue Backformen (siehe unten) zu testen.

ruehrkuchen-2-2

Continue reading

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Marmorkuchen nach Johann Lafer

Wer meine Facebook-Seite ebenfalls fleißig verfolgt hat bestimmt schon mitbekommen, dass ich jetzt stolze Besitzerin einer Kenwood Cooking Chef bin. Zu der tollen Küchenmaschine gibt es ein tolles Rezeptbuch von Johann Lafer. Neben herzhaften Gerichten sind natürlich auch Kuchenrezepte enthalten. So auch dieses leckere Marmorkuchenrezept.

marmorkuchen-lafer Continue reading

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Magic cake – Ein Teig, aber drei Schichten

Als ich diesen Kuchen das erste Mal gesehen habe, dachte ich nur das funktioniert doch nie. Aber das Interesse war geweckt! Daher musste er getestet werden und ich war positiv überrascht. Es funktioniert tatsächlich. Leider ist er ein bisschen flach geworden, daher werde ich das nächste Mal die 1,5-fache Menge ausprobieren. Das Rezept habe ich hier gefunden.

Magic Cake - 1 Continue reading

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Pound Cake

Ich stelle mir immer wieder die Frage, welchen Kuchen kann ich gut hernehmen, um ihn anschließend mit Fondant zu überziehen. Bei meiner Suche im Internet bin ich auf den sogenannten Pfundkuchen (Pound Cake) gestoßen.

Da ich von einem Kollegen frische Orangen aus Mallorca, welche unbehandelt waren, bekommen habe, hat mein Pound Cake noch ein leckeres Orangen-Aroma durch die abgeriebenen Schalen erhalten.

Pound Cake - 1 Continue reading

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone