Waffeln – Grundrezept

Ich bin der Meinung, dass es wichtig ist, sich Grundrezepte genauer anzuschauen und im Repertoire zu haben. Da ich leider nicht so talentiert bei der Herstellung von Pfannkuchen bin und diese meistens am Schluss einen Kaiserschmarrn ergeben, backe ich lieber Waffeln. Daher bekommt ihr heute mein einfaches Waffel-Grundrezept. Die Zutaten solltet ihr wahrscheinlich auch immer zu Hause griffbereit haben.waffeln-2

Ihr benötigt für die Waffeln die folgenden Zutaten (circa. 4-5 Stück):

125 g Mehl
75 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
 250 ml Milch
 25 g Butter oder Sonnenblumenöl
  • Ei, Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen.
  • Milch und Butter / Sonnenblumenöl unterrühren. Ich persönlich nehme lieber Öl, da ich mir dadurch das einölen der Waffelform ersparen kann.
  • Mehl und Salz vermengen und als letztes einrühren.
  • Es entsteht ein sehr flüssiger Teig.
  • Wer möchte kann den Teig nun noch mit ein paar gemahlenen Nüssen oder Zimt verfeinern.

waffeln-1

Share on Facebook0Pin on Pinterest2Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.