Rhabarberkuchen mit Streuseln

Rhabarberkuchen ist in jeder Variante lecker, egal ob mit Baiserhaube oder mit Streuseln. Daher bekommt ihr heute eine weitere Variante von mir präsentiert.

Rhabarberkuchen mit Streuseln

Ihr benötigt die folgenden Zutaten für die Füllung:

1000 g Rhabarber
2 EL Speisestärke
  •  Den Rhabarber waschen, falls nötig die Haut entfernen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden.
  • Anschließend in kaltes Wasser legen (etwa 5 – 10 min).
  • Nun den Rhabarber trocknen und mit den 2 EL Speisestärke vermischen.
  • Den Ofen vorheizen und die Springform ausfetten.

Ihr benötigt die folgenden Zutaten für den Teig und Füllung:

150 g Mehl
50 g Speisestärke
2 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
100 g Butter oder Margarine
2 Eier
2 EL Milch
4 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
  • Mehl, Speisestärke und Backpulver in eine Schüssel geben und miteinander vermischen.
  • Danach den Zucker, Vanillezucker, Salz, Butter, Eier, Milch und Aroma zugeben und das ganze gut miteinander vermischen.
  • Es sollte ein gleichmäßiger Teig entstehen, welchen ihr nun in der Springform verteilt.
  • Danach den mit Speisestärke vermischen klein geschnittenen Rhabarber darauf geben.

Ihr benötigt die folgenden Zutaten für die Streusel:

100 g Mehl
 75 g Zucker
 75 g Butter oder Margarine
 1 Pck. Vanillezucker
  • Die Zutaten für die Streusel mit der Hand verkneten.
  • Die fertigen Streusel dann auf dem Rhabarber krümmeln.
  • Den Kuchen für 50-60 min im Ofen backen.
  • Zum Testen eine Stäbchenprobe machen, wenn er noch roh ist, die Temperatur reduzieren (damit die Streusel nicht zu dunkel werden) und noch etwas im Ofen lassen. Immer wieder überprüfen ob die Konsistenz passt.
  • Anschließend aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.
  • Wer möchte kann den Kuchen noch mit Puderzucker bestäuben.

 

Share on Facebook0Pin on Pinterest1Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.