Pound Cake

Ich stelle mir immer wieder die Frage, welchen Kuchen kann ich gut hernehmen, um ihn anschließend mit Fondant zu überziehen. Bei meiner Suche im Internet bin ich auf den sogenannten Pfundkuchen (Pound Cake) gestoßen.

Da ich von einem Kollegen frische Orangen aus Mallorca, welche unbehandelt waren, bekommen habe, hat mein Pound Cake noch ein leckeres Orangen-Aroma durch die abgeriebenen Schalen erhalten.

Pound Cake - 1

Ihr benötigt die folgenden Zutaten (Form ca. 16 cm):

125 g Butter
125 g Zucker
1 Prise Salz
125 g Mehl
2 – 3 Eier
1 TL Backpulver
2 Orangen, abgeriebene Schale
  • Butter, Zucker, Salz und Eier schaumig aufschlagen.
  • Mehl und Backpulver mischen.
  • Orangen abreiben.
  • Mehlmischung und Orangenschalen zur Buttermischung geben und alles gut miteinander verrühren.
  • Die Kuchenform habe ich wieder nach der „Hubbelfrei-Methode“ (wie hier beschrieben) bearbeitet, sodass der Kuchen gerade nach oben aufgeht.
  • Den Kuchen bei 180 °C etwa 35-50 min backen. Bitte eine Stäbchenprobe machen.

Pound Cake - 10Ich habe meinen Pound Cake mehrmals durchgeschnitten und mit Marmelade eingestrichen. Anschließend noch mit weißer Schokoladen Ganache eingestrichen und abschließend mit Fondant eingedeckt. Die Blütenverziehrung habe ich ebenfalls komplett selbst gemacht.

Share on Facebook3Pin on Pinterest0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.