Pfirsich-Melba-Torte – oder ein kleines Stück Urlaub

Wie Ihr bereits wisst, durfte ich für das Kuchenbufett bei unserem Gartenfest backen. Heute verrate ich euch das Rezept meiner leckeren Pfirsich-Melba-Torte.

18 Pfirsich-Melba-Torte - Ein Stück Torte

Für meine Pfirsich-Melba-Torte benötigt Ihr folgendes:

3 Eier
90 g Zucker
1 Pck. Puddingpulver, Schokolade
Mehl
1 Dose Pfirsiche oder Aprikosen
400 g süße Sahne
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
420 ml Multivitaminsaft
1 Pck. Gelatine gemahlen
2 Pck. Soßenpulver Vanille, ohne Kochen

Hier nun die Zubereitungstipps:

Für den Boden:

1 Pfirsich-Melba-Torte - Zutaten 2 Pfirsich-Melba-Torte - Zutaten 2

 

 

 

 

 

 

 

1. Die Eier trennen. Den Eischnee steif schlagen und den Zucker einrieseln lassen. Danach die Eigelbe mit der Gabel vermischen und unter den Eischnee heben.

3 Pfirsich-Melba-Torte - Eiweiß 4 Pfirsich-Melba-Torte - Eischnee 5 Pfirsich-Melba-Torte - Zugabe Eigelb 6 Pfirsich-Melba-Torte - Eier und Zucker vermischt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Das Päckchen Schokoladenpuddingpulver mit Mehl auf 100 g abwiegen, ordentlich sieben (wegen Klümpchen) und ebenfalls unter die Eimasse heben.

7 Pfirsich-Melba-Torte - Zugabe Schokoladenpuddingpulver 8 Pfirsich-Melba-Torte - Alles gut verrühren

 

 

 

 

 

 

3. Den Teig in eine Kuchenform füllen und bei 160 °C ca. 15-20 min backen. Ich nehme meistens eine etwas niedrigere Temperatur und lasse den Kuchen dafür länger im Ofen. Um den Endpunkt zu bestimmen, mache ich immer eine Stäbchenprobe.

9 Pfirsich-Melba-Torte - Kuchenform 10 Pfirsich-Melba-Torte - Kuchenform vorbereitet 11 Pfirsich-Melba-Torte - Teig für Boden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Der Boden abkühlen lassen und anschließend einen Tortenring darumstellen. Ich besitze eine Kuchenform, welche einen Glasboden besitzt. Dadurch erspare ich mir den Tortenring und schichte die Torte direkt in der Backform auf.

12 Pfirsich-Melba-Torte - Fertiger Tortenboden

 

 

 

 

 

Für die Torte:

5. Die Sahne zusammen mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif fest aufschlagen. Einen Teil davon auf den Boden geben.

13 Pfirsich-Melba-Torte - Tortenboden 1 Tag spaeter 14 Pfirsich-Melba-Torte - Erste Schicht Sahne

 

 

 

 

 

 

6. Die abgetropften Pfirsiche (oder Aprikosen, schmecken meiner Meinung nach besser!) in kleine Stücke schneiden und auf der Sahne verteilen.

15 Pfirsich-Melba-Torte - Zweite Schicht Aprikosen

 

 

 

 

 

 

7. Die restliche Sahnemasse über die Pfirsiche (oder Aprikosen) geben.

16 Pfirsich-Melba-Torte - Dritte Schicht Sahne

 

 

 

 

 

 

8. Zum Schluss das Soßenpulver mit dem Multivitaminsaft gut vermischen, die geschmolzene Gelatine zugeben und alles ordentlich durchrühren. Diese Mischung über die Sahne gießen.

17 Pfirsich-Melba-Torte - Vierte Schicht Multivitaminsaft

 

 

 

 

 

 

9. Vor dem Verzehr die Torte am besten 1-2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass der Boden sehr gut auch ein paar Tage vorher gebacken und später überschichtet werden kann. Als Obstvariante habe ich, wie bereits oben angesprochen, schon oft Aprikosen genommen, da sie etwas geschmacksintensiver sind.

Share on Facebook0Pin on Pinterest1Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.