Mandel-Schoko-Cookies

Ich liebe Kekse oder Cookies, je nachdem wie ihr sie nennen möchtet. Da es diese Mandel-Schoko-Cookies immer an Weihnachten gibt, sagen wir auch oft Plätzchen dazu. Aber meiner Meinung nach ist die Benennung wirklich zweitrangig. Wichtig ist nur das es schmeckt. Du da kann ich aus eigener jahrelanger Erfahrung sprech: Ja das tun sie!

Mandel-Schoko-Cookies

Mandel-Schoko-Cookies - 1

Diese Kekse sind der absolute Hammer für jeden Schokoladenliebhaber. Und das beste an ihnen ist, dass sie in der Herstellung ganz einfach sind.

Für etwa drei Bleche Mandel-Schoko-Cookies benötigt ihr die folgenden Zutaten:

240 g Zartbitter-Kuvertüre
60 g Butter
140 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier (M)
120 g gemahlene Mandeln
60 g Mehl
1/2 TL Backpulver
60 g gehackte Mandeln
50 g gehackte Vollmilchschokolade
  • Zartbitter-Kuvertüre fein hacken und mit Butter in einer Schüssel im heißen Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen, gelegentlich umrühren. Sobald die Schokolade flüssig ist, beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
  • Zucker, Vanillezucker und Eier 3 min schaumig schlagen.
  • Weiche Schoko-Butter-Masse unterrühren.
  • Gemahlene Mandelkerne, Mehl, Backpulver, gehackte Mandelkerne und gehackte Vollmilchschokolade verrühren, zur Schokoladenmasse geben, nur kurz unterrühren.
  • Teig teelöffelweise auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10-12 min. backen.
  • Cookies mit dem Backpapier auf ein Gitter setzen, abkühlen lassen, mit einer Palette abnehmen.

Mandel-Schoko-Cookies - 2

Mandel-Schoko-Cookies - 1

Wer nicht warten will, kann die Cookies auch schon warm verzehren. Bei uns zu Hause halten sie sich normalerweise nicht sehr lang.

Share on Facebook0Pin on Pinterest3Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.