Kürbispüree – Anleitung

Wie ihr ein leckeres Kürbispüree herstellt möchte ich euch heute erklären. Im Prinzip ist es ganz einfach.

  • Den Kürbis eurer Wahl in der Mitte teilen und entkernen.
  • Anschließend in Scheiben schneiden und die Schale entfernen.
  • Die Kürbisscheiben in kleine Stücke schneiden und mit etwa Wasser ca. 10 min weich kochen. Nehmt dazu am besten einen etwas größeren Topf und legt den Deckel während des Kochens auf den Topf.
  • Den weich gekochten Kürbis in einem Sieb abtropfen lassen und anschließend pürieren.
  • Das frisch zubereitete Kürbispüree entweder sofort verwenden, heiß in Einmachgläsern abfüllen oder portionsweise einfrieren. So habt ihr immer etwas Kürbispüree zur Hand.
  • Das gefrorene Kürbispüree nach dem Auftauen nochmals abtropfen lassen.

Das Kürbispüree habe ich bisher für die folgenden Rezepte verwendet:

  • Halloween-Kürbis-Plätzchen
  • Halloween-Orange-Schwarze-Kürbis-Plätzchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.