Cake Pop oder Cake Ball – Herzhaft

Es wurden mal wieder Cake Balls gebacken. Diesmal in einer herzhaften Variante mit Leberkäse, Käse, Schinken und Salami. Teilweise habe ich noch Kräuter mit eingerührt.

Cake Pop oder Cake Ball – Herzhafte Varianten

0 Herzhafte Cake Balls mit Kräutern

Das Rezept ergibt bei mir momentan 51 Stück. Ich werde versuchen es weiter zu optimieren, sodass ich auch wieder ein Grundrezept für 16 Stück habe. Aber hier zunächst mein Rezept, mit dem ich es ausprobiert habe.

Ihr braucht dazu:

 300 g  Mehl
 80 g  Margarine
 2  Eier
 250 ml  Milch
 1 TL  Backpulver
 1 TL  Salz
 55 g  Salami
 60 g  Leberkäse
 60 g  Schinkenwürfel
 60 g  geriebener Parmesan
  1. Margarine, Eier und Milch miteinander verrühren.
  2. Backpulver, Salz und Mehl in einer Schüssel mischen und dann zu der anderen Zutaten dazugeben.
  3. Die Salami und den Leberkäse in feine Würfel schneiden.
  4. Den Teig in 4 Schüsseln gleichmäßig aufteilen und jeweils eine herzhafte Zutat zugeben.
  5. Die Cake-Balls in die Form füllen und 20 min bei 160 – 180 °C backen.

Leberkäse-Cake-Balls:

 Schinken-Cake-Balls:

 Salami-Cake-Balls:

 Käse-Cake-Balls:

Die Käse-Variante wird sehr trocken, eventuell ist es besser einen geriebenen, anstatt eines gemahlenen Käses zu verwenden.

Share on Facebook4Pin on Pinterest2Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.