Ferkels-Backduell 2016 – Schokoladen-Bananen-Torte

Die liebe Lisa von Ferkel Bakery hat zum Backduell gerufen.

Backduelltorte - 2

Wie läuft die ganze Aktion den eigentlich ab?

Ich habe mich angemeldet und habe eine Backduellpartner erhalten. Diese sucht sich dann ein Rezept ihrer Wahl aus und gibt es an mich weiter. Meine Aufgabe ist es dann das Rezept so gut wie möglich und nach meinen Vorstellungen nachzubacken.

Ich sollte diese Schoko-Bananentorte nachbacken:

Backduelltorte - 4

Oben findet ihr meine Torte. Ich bin der Meinung, dass sie mir sehr gut gelungen ist. Auch wenn ich vorher noch nie Fondantrosen modelliert habe. Der Geschmack war auch sehr lecker. Jedoch sollte man die Torte recht schnell aufessen und immer kühl lagern, da sie durch das Bananenpüree doch etwas schneller umkippen kann.

Zum Nachbacken benötigt ihr die folgenden Zutaten:

Bananenpüree

6 Bananen
3 EL Honig
50 g Butter
  • Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden.
  • Butter, Honig und Bananen in einem Topf erhitzen.
  • Wenn die Butter flüssig ist, dann das Ganze pürieren.
  • Eine Hälfte des Bananenpürees kalt stellen und die andere Hälfte in eine große Schüssel geben.

Teig

200 g Butter
6 Eier
500 g Zucker
 1 Prise Salz
 300 g Mehl
 150 g Kakaopulver
 3 TL Backpulver
  • Butter, Eier, Zucker und Salz zum Bananenpüree in die Schüssel geben und alles gut verrühren.
  • Mehl, Kakaopulver und Backpulver mischen und ebenfalls unterheben.
  • Aus dem fertigen Teig sollen nun in einer 20 cm-Form 3 Böden gebacken werden. Da ich aber nur eine 24 cm und eine 16 cm Backform habe, habe ich mich für die 24 cm Form entschieden und den gesamten Teig in einem gebacken. die Torte wird dadurch ein bisschen niedriger.
  • Wenn die Böden einzeln gebacken werden wollen, dann ein Drittel des Teiges in die gefettete Form füllen und das Ganze 30 min. bei 180 °C backen. Anschließend zwei weiter Böden backen.
  • Die Böden ordentlich auskühlen lassen.

Creme und Garnitur

3 Pck. Schokoladencremepulver (je 74 g)
750 g Sahne
200 g Zartbitterschokolade
Bananenchips
Kakaokese mit Füllung
Fondant blau, rot
  • Die Sahne in eine Schüssel geben und das Schokoladencrempulver nach und nach einrieseln lassen. Dabei immer verrühren.
  • Zum Schluss das restliche Banenpüree unterheben und die Creme nochmal kalt stellen.

  • Den ersten Boden mit der Schoko-Bananen-Sahne-Creme dünn einstreichen und einen weiteren Boden darauf legen.
  • Das Ganze zweimal wiederholen.
  • Am Ende die ganze Torte mit der Creme einstreichen.
  • Anschließend für etwa 1 h kalt stellen.

Backduelltorte - 3Die Schokolade klein hacken und schmelzen.

  • Die geschmolzene Sahne in die Mitte der Torte gießen. Sie fließt dann automatisch am Rand herunter.
  • Zum Schluss noch beliebig dekorieren.
Share on Facebook0Pin on Pinterest1Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.