Donuts aus dem Donutmaker

Seit ich einmal in einem Dunkin Donut Laden gelandet bin hat mich da ein bisschen die Sucht erwischt und ich liebe Donuts. Zu meinem Glück habe ich dann die Möglichkeit bekommen einen Donutmaker zu testen.Donutmaker - 9

Als Zutaten für mein Grundrezept für den Donutmaker benötigt ihr folgendes:

260 g Mehl
130 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 ml Milch
3 Eier
5 EL Öl
1 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
Gewürze: Zimt (nach Wahl)
Schokolade, Kuvertüre, Guss (nach Wahl)

Donutmaker - 5 Donutmaker - 6

 

 

 

 

  • Zucker, Vanillezucker und die Eier miteinander vermischen.
  • Mehl, Backpulver und Salz in einer zweiten Schüssel miteinander verrühren.
  • Öl und Milch unter die Ei-Zuckermasse heben.
  • Abschließend die Mehlmischung unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  • Den Teig in den Donutmaker geben und einige Minuten backen. Je nachdem wie dunkel die Donuts sein sollen, müssen sie länger im Donutmaker verweilen.
  • 2/3 der Menge entsprechen 2 Ladungen in dem Donutmaker (24 Stück)

Donutmaker - 8 Donutmaker - 10

 

 

 

 

Ich habe den folgenden Donutmaker verwendet.

Donutmaker - 1 Donutmaker - 2

 

 

 

 

 

 

 

Da er mal ein Geschenk war, weiß ich leider nicht, was er kostet und wo ihr ihn erhaltet. Ich kann jedoch aus eigener Erfahrung sprechen und ihn euch empfehlen.

Donutmaker - 3 Donutmaker - 4

 

 

 

 

 

 

 

Das Gerät lässt sich nach dem Abkühlen sehr leicht mit einem feuchten Lappen reinigen.

 

Share on Facebook0Pin on Pinterest0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.