Gefüllte Schwarz-Weiß-Sterne

Es gibt so viele Foodblogger, die sich zusammen schließen und im Dezember gemeinsam einen Adventskalender gestalten. Aber es gibt auch andere Aktionen, wie die Bloggerparade. Wir sind eine bunte Truppe von Bloggern, welche zu einem Thema verschiedene Beiträge verfassen. Momentan befinden wir uns in unserem dritten Teil der „Christmas Dreams“.

Unsere Teilnehmer von Teil 3 sind:

12.12. – Annette
13.12. – Perdita
14.12. – Sissi
15.12. – Heike
16.12. – Christina

Und wie ihr richtig seht, bin ich heute an der Reihe. Bei mir wird es natürlich wieder kulinarisch und ich habe euch wieder ein Plätzchenrezept aus dem tollen Buch „Die besten Plätzchen“ von Dr. Oetker mitgebracht.

Gefüllte Schwarz-Weiß-Sterne

gefuellte-schwarz-weiss-sterne-6

Ihr benötigt für den Teig die folgenden Zutaten:

200 g Mehl
50 g Speisestärke
1 gestr. TL Backpulver
150 g Butter
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei

gefuellte-schwarz-weiss-sterne-1

  • Mehl, Speisestärke und Backpulver miteinander mischen.
  • Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Ei dazugeben und alles gut miteinander vermischen.
  • Den glatten Teig für 30 Minuten in FrisChhaltefolie gewickelt kalt stellen.

gefuellte-schwarz-weiss-sterne-2

  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen (etwa 3 mm) und Sterne (Durchmesser 5 cm) ausstechen.
  • Bei der Hälfte der Sterne die Mitte (1,5 cm) ebenfalls ausstechen.
  • Die Sterne auf ein Backblech legen und nacheinander bei 160 °C 12 Minuten backen. Die Zeit kann jedoch je nach Ofen variieren.
  • Die fertigen Sterne vom Backblech ziehen und erkalten lassen.

gefuellte-schwarz-weiss-sterne-3

Ihr benötigt für den Guss die folgenden Zutaten:

200 g Zartbitterschokolade (mind. 50 % Kakao)
2 TL Öl
1/2 TL Zimt
1 Prise Nelkenpulver
  • Schokolade klein hacken und zusammen mit dem Öl im Wasserbad schmelzen.
  • Als nächstes die Gewürze (Zimt und Nelke) unterrühren.

gefuellte-schwarz-weiss-sterne-4

  • Die ganzen Sterne in den Guss tauchen und auf ein Backpapier legen.
  • Die ausgestochenen Sterne mit Puderzucker bestäuben oder darin eintauchen und versetzt auf die anderen Sterne legen.
  • Das Ganze nun erstmal antrocknen lassen.

gefuellte-schwarz-weiss-sterne-5

Ihr benötigt für die Füllung die folgenden Zutaten:

1 TL geriebene Orangenschale

gefuellte-schwarz-weiss-sterne-7

  • Den noch übrig gebliebenen Guss nochmals erwärmen und die OrangenscHalen einrühren.
  • Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und die Sternenlöcher damit füllen.
  • Wer mag kann dann noch ein paar Zuckerstreusel darauf geben.

gefuellte-schwarz-weiss-sterne-8

Hier könnt ihr noch die bisherigen anderen tollen Beiträge bewundern:

Teil 1:
28.11. – Tina
29.11. – Heike
30.11. – Sissi
01.12. – Sabine
02.12. – Mike

Teil 2:

05.12. – Heike
06.12. – Sissi
07.12. – Annette
08.12. – Vanessa
09.12. – Elisa und Sabine

Teil 4:

20.12. – Claudia
21.12. – Heike
22.12. – Überraschungsgast
23.12. – Annette

Zusätzlich zu den tollen Beiträgen könnt ihr auch noch etwas bei uns gewinnen, also vergesst daher nicht fleissig die Buchstaben zu sammeln für unser Gewinnspiel 😉

Share on Facebook5Pin on Pinterest0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

2 thoughts on “Gefüllte Schwarz-Weiß-Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.