Adventskalenderaktion 2015 – Türchen 12

Adventskalnder-2015-logo

Türchen 12 – Ich von nekcab

 

Heute sollte eigentlich Lisa-Marie S. von Fairytailemarie einen Beitrag für euch verfassen. Leider hat sie es aus privaten Gründen nicht geschafft und daher werde ich einspringen.

 

Wer mich kennt, hat bestimmt schon mitbekommen, dass ich es liebe neue Dinge auszuprobieren. So auch in diesem Fall. Daher habe ich euch heute folgendes Rezept (es stammt übrigens auch wieder aus dem Buch „Die besten Plätzchen“ von Dr. Oetker) hinter diesem Türchen versteckt:

Edle Williamsplätzchen

12 - Adventskalender - Edle Williamsplätzchen - 1

 

 

Für den Teig braucht ihr die folgenden Zutaten:

175 g Mehl
1 Msp. Backpulver
40 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
2 EL Milch
100 g Butter
1 Ei

 

  • Mehl mit Backpulver vermischen und in eine Schüssel sieben.
  • Zucker, Vanillezucker, Salz, Milch und Butter miteinander vermischen.
  • Die Mehl-Backpulver-mischung zugeben.
  • Da der Teig bei mir einfach nicht zusammenhalten wollte, habe ich noch ein Ei untergeknetet.
  • Alles gut mit einem Handrührgerät miteinander vermischen.
  • Den Teig zu einen glatten Teig verkneten.
  • Sollte der Teig noch zu warm sein, etwas kalt stellen. Ansonsten auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und runde Plätzchen (Durchmesser 4 cm) ausstechen.
  • Die fertigen Plätzchen auf einem Backblech im Ofen bei ca. 170 °C etwa 10 min. backen.
  • Anschließend vom Backblech nehmen und auskühlen lassen.

 

12 - Adventskalender - Edle Williamsplätzchen - 3

 

Zum Bestreichen braucht ihr:

2 El Aprikosenmarmelade

 

  • Nun alle Plätzchen mit der Marmelade dünn bestreichen.

 

12 - Adventskalender - Edle Williamsplätzchen - 4

 

Für den Belag außenherum braucht ihr:

200 g Vollmilch-Kuvertüre
65 g Butter
12 EL Puderzucker gesiebt
2 EL Birnengeist

 

  • Die Kuvertüre klein hacken und vorsichtig schmelzen.
  • Die Butter ebenfalls schmelzen und unterheben.
  • Den Puderzucker sieben und zusammen mit dem Birnengeist unterheben.
  • Das ganze zu einer glatten Masse verrühren.
  • In einen Spritzbeutel einfüllen und im Kreis auf die mit Aprikosenmarmelade bestrichenen Plätzchen aufspritzen.

 

12 - Adventskalender - Edle Williamsplätzchen - 5

Für die Füllung braucht ihr:

4 EL Puderzucker gesiebt
2 – 3 EL Birnengeist

 

  • Den Puderzucker fein sieben und mit dem Birnengeist glatt verrühren.
  • Die Masse vorsichtig in die Mitte der Plätzchen spritzen.
  • Das Ganze kühl stellen und erkalten lassen.
  • Die Plätzchen sollten am besten kühl und trocken gelagert werden.

 

12 - Adventskalender - Edle Williamsplätzchen - 6

12 - Adventskalender - Edle Williamsplätzchen - 2

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und würde mich über eure Erfahrungen in Form eines Kommentars sehr freuen.

Eine Übersicht über alle Türchen und Teilnehmer findet ihr hier.

Share on Facebook6Pin on Pinterest4Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.