Über mich

Hallo, ich heiße Christina und entstamme dem 86er Jahrgang. Ich bin studierte Chemikerin und liebe das Backen.

Bereits als Kind habe ich angefangen Kuchen und Torten zu backen und seit meinem Studium ist auch die Liebe zum Kochen entstanden. Diese Leidenschaften habe ich, nach längerem Überlegen, in meinen Blogtitel integrieren können. Mein Blog heißt:  „NeKCaB“. Rückwärts gesprochen ergibt sich daraus das Wort „Backen“. An der besonderen Schreibweise von NeKCaB erkennt ihr bestimmt die chemischen Elemente: Ne(on) K(alium) Ca(lzium) B(or). Ihr seht also, dass Backen und Chemie doch etwas gemeinsam haben.

Mit dem Gedanken einen Blog zu schreiben, habe ich schon länger gespielt. Viele meine Freunde fragen mich immer wieder nach den Rezepten meiner Kreationen. Früher musste ich die Rezepte per Hand abschreiben, da ich keinen Kopierer besitze. Heute geht das alles viel einfacher. Ich versuche alle meine Köstlichkeiten zu dokumentieren, habe dadurch meine Rezeptsammlung jederzeit online dabei und bei Rückfragen kann ich die einfache Antwort geben: Das Rezept mit Bildern kannst du auf meinem Blog nachlesen.

Durch meinen Blog bekomme ich auch die Möglichkeit an vielen tollen Blogevents und Aktionen (z. B. Post aus meiner Küche) teilzunehmen. Ich finde es klasse, so mit anderen ins Gespräch zu kommen und ihnen eine Lächeln ins Gesicht zaubern zu können.

Ich bin offen für Neues und probiere sehr gerne neue Rezepte und Produkte aus. Wenn ihr Rezeptideen habt, bei denen ihr der Meinung seid, dass ich sie unbedingt einmal ausprobieren müsste, dann schickt mir eine E-Mail.

Wenn ihr mir lieber auf Facebook folgen wollt, findet Ihr mich auf folgender Seite:

https://www.facebook.com/nekcab

Solltet ihr an einer Kooperation oder an einem Produkttest mit anschließendem Bericht auf meinem Blog interessiert sein, würde ich mich über eine E-Mail von euch freuen.

Bei Rückfragen oder Kommentaren zu meinen Rezepten und Leckereien, schreibt mir einfach eine E-Mail an: nekcab@web.de.

 

Share on Facebook0Pin on Pinterest0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.